Seminar 1b
OS Functional Training

Im Seminar 1b OS Functional Training bringen wir Ihnen den Einsatz funktioneller und korrigierender Übungen, sowie das Erstellen von Trainingsplänen mit präventiver Ausrichtung nahe.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen, Einsatzbereich und Grenzen des funktionellen Trainings
  • Trainingssteuerung im Functional Training
  • Anleitung und Durchführung korrigierender und funktioneller Übungen
  • Strategien des richtigen und effektiven Coachings
  • Planung und Gestaltung eines korrigierenden und präventiven Trainingsplans
  • Telemedizin in der Physiotherapie bzw. digitale Kunden-/Sportlerbetreuung
    • Strategien und Struktur (Vorbereitung, Umsetzung, Feedback, Abrechnung)
    • Expertenmeinungen
    • Coaching Tipps
    • Fallbeispiele 

Nutzen:

Nach der Teilnahme an diesem Seminar sind Sie in der Lage, ein Training mit präventiver Ausrichtung zu planen und zu steuern sowie Ihre Patienten, Sportler und Kunden telemedizinisch bzw. digital zu betreuen.

  • Das Seminar 1b beinhaltet neun Unterrichtseinheiten (à 45 Min.). Eine UE entspricht einem Fortbildungspunkt unter Vorbehalt durch die Anerkennung der Spitzenverbände der Krankenkassen.
  • Das Seminar 1b ist als KddR-Rückenschul-Refresher auf der Positivliste des BdR e.V. anerkannt. Die Verantwortlichkeit für die Verlängerung der Lizenz liegt allein beim BdR e.V.
  • Am Standort Grünwald/München ist das Seminar im Jahr 2019 in Kombination mit Seminar 1a für die DOSB Sportphysiotherapie Lizenzverlängerung mit vier Punkten anerkannt.


Zielgruppen:

Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Ärzte, Sportlehrer und Lizenztrainer

Enthaltene Leistungen:

  • ausführliches Seminarskript mit exemplarischem Übungskatalog
  • Teilnahmezertifikat
  • individuelle Betreuung in Kleingruppen bei den Praxiseinheiten
  • Kaffeepausen
  • Wasser

Zertifikat:

Nach der Absolvierung des Seminars 1b erhalten erhalten Sie eine Seminarbescheinigung in Form eines Zertifikats:

  • Es enthält Angaben über Art, Inhalt und Dauer der Weiterbildung.
  • Das Zertifikat ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung zum OSCOACH.

Mitzubringen:

  • Sportkleidung
  • Hallenschuhe (keine schwarze Sohle)
  • Schreibmaterialien

Termine & Buchung