Jahreskongress
9. Jahreskongress – Im Fokus: Motor Control

Am 25.06.2022 steht der 9. Jahreskongress des OSINSTITUTs an. Thematisch rückt der Themenkomplex Motor Control in den Fokus. Hier gibt’s alles Wissenswerte zu den Ablauf, Referenten und Themen.

9. Jahreskongress OSINSTITUT – Motor Control

Motor Control beschreibt, wie das zentrale Nervensystem (ZNS) in seiner Interaktion mit dem Rest des Körpers und mit der Umwelt zielgerichtete, koordinierte Bewegungen erzeugt. Sie spielt also eine Rolle bei der Verbesserung von Bewegungsmustern, beim Erlernen neuer Bewegungen, im Alltag, im Sport und damit sowohl im Prehab wie auch bei Rehab und Return to Sport.

9. Jahreskongress OSINSTITUT – Die Referenten

Beim 9. Jahreskongress nähern wir uns dem Themenkomplex interdisziplinär in drei Blöcken mit jeweils drei Vorträgen. Diese Referenten stehen bereits fest (Stand: 27.09.2021):

  • Daniel Kadlec, Plus D Sports
  • PD Dr. phil. Daniel Niederer, Goethe-Universität Frankfurt
  • Chris Herrmann, MTMT
  • Christine Hamilton, u.a. Medizinische Universität Wien

Sobald weitere Referenten feststehen, erfährst du es hier.


Wichtige Informationen

  • Thema: Im Fokus: Motor Control
  • Preis: 125 Euro (OSCOACHES 80 Euro)
  • Ort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching (b. München)
  • Was: ganztägige Veranstaltung mit insgesamt 9 Vorträgen

Alle Teilnehmer erhalten ein Begrüßungspaket sowie umfangreiches Zusatzmaterial zum Download.

Zur Anmeldung für den 9. Jahreskongress geht es hier.


9. Jahreskongress OSINSTITUT – Der Ablauf

09:00-09:30 Anreise und Begrüßung

10:00-12:00 Block 1 mit anschließender Diskussion

12:00-13:30 Mittagspause und Industrieausstellung

13:30-15:30 Block 2 mit anschließender Diskussion

15:30-16:30 Kaffeepause, Industrieausstellung und Verleihung Junior RTAAward

16:30-18:30 Block 3 mit anschließender Diskussion


Das könnte dich auch interessieren