Jahreskongress
7. Jahreskongress des OSINSTITUTs

7. Jahreskongress des OSINSTITUTs

Interdisziplinär nähern wir uns bei unserem Jahreskongress am 11.07.2020 dem Themenkomplex Knorpel und Knorpelschaden. Der Fokus liegt dabei auf aktiven Trainings- und Therapieansätzen, die direkt in der Praxis zum Einsatz kommen.

Hier findet Ihr immer die aktuellsten Informationen zu unserem diesjährigen Jahrestreffen. Also schaut von Zeit zu Zeit vorbei!

Zur Anmeldung für den Jahreskongress geht es hier.

Unsere Referenten 2020

Prof. Dr. med. Philipp Niemeyer

Prof. Dr. med. Philipp Niemeyer (OCM) ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkt Kniegelenks- und Knorpelchirurgie sowie Sprunggelenkchirurgie. Seine Spezialgebiete umfassen unter anderem die Behandlung von Knorpelschäden und früher Arthrose an Knie- und Sprungelenk, patellofemoraler Pathologien sowie sportorthopädische Eingriffe (Band- und Meniskuschirurgie). Für den letzten Bereiche wurde er von Focus als „Top Mediziner 2019“ ausgezeichnet. Seine wissenschaftlichen Beiträge umfassen zahlreiche Publikationen und Vorträge dazu zählen Follow-Up Studien, Vergleiche von unterschiedlichen Operationsmethoden sowie viele weitere Thematiken. Einen Schwerpunk bildet dabei der Bereich Knorpelschaden beziehungsweise dessen Behandlungsmethoden. Neben seiner Tätigkeit als Facharzt im OCM engagiert er sich in unterschiedlichen Gremien dazu zählen die International Cartilage Repair Society (ICRS), sowie die Gesellschaft für orthopädische und traumatologische Sportmedizin (GOTS) sowie die Deutsche Kniegesellschaft (DKG). Des Weiteren ist er Vize-Präsident der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA).